Was ist Reiki

Reiki kommt aus dem Japanischen. Mikao Usui war der erste, der diese Kraft nutzen und für andere zugänglich machen konnte. Reiki ist eine Energieform, die über die Hände zur Verfügung gestellt wird und alles Lebendige fördert, um noch lebendiger zu werden. In diesem Sinne unterstützt es uns in unserer Entwicklung und fördert die Gesundheit.

 

Reiki wurde etwa 1922 von Mikao Usui entwickelt. Der Name Reiki besteht aus zwei Wortteilen (Rei = Geist, Universell, Göttlich, Ki = Lebensenergie). Gemeint ist hier die Kraft die uns von Innen nährt, die uns Leben lässt. Genau dieses Leben wird durch Reiki gefördert.

 

Reiki hat die Eigenschaft den Körper daran zu erinnern was er in seiner optimalen Verfassung wäre (seine Urnatur), frei von Krankheit, Giften, Prägungen. So kennt Reiki immer den Weg hin zur Gesundheit und unterstützt den Körper auf den Weg dorthin.

 

Klingt das zu gut um wahr zu sein? Ja tut es und ist es so. Eine Heilung mit Reiki braucht dennoch Zeit und Geduld, da es sich um einen Heilungsweg handelt, der in kleinen nachhaltigen Schritten gegangen wird.